Großbritannien

Das Land von William Shakespeare und J.R.R. Tolkien, des Musicalpapsts Andrew Lloyd Webber, der Beatles und der Rolling Stones, Alfred Hitchcock und Boris Karloff und natürlich der alterwürdigen Monarchie und ihrer repräsentativen Gebäude bietet Ihnen den idealen Hintergrund, einfach einmal abzuschalten und sich in dieser faszinierenden Kultur nur um Ihre Erholung zu kümmern.
Die englischen Spezialitäten wie Fish and Chips, Cheddar-Käse und das umfangreiche English Breakfast mit Speck, Eiern, Tomaten, Würstchen und Champignons sind weitaus besser als ihr Ruf und spätestens seit Jamie Oliver ist bekannt, dass sich die lukullischen Genüsse der Insel längst nicht mehr hinter den Gerichten anderer europäischer Länder zu verstecken braucht. Bei einer Tasse Tee oder einem edlen schottischen Whisky lässt sich hervorragend der nächste Ausflug planen und auf die Erlebnisse des Tags zurückblicken.

Cornwall

Nicht erst seit den aufwändigen Verfilmungen der Pilcher-Romane im ZDF weiß man, dass die fast unberührte, raue Natur sich sowohl für Freunde der Wildnis, als auch für Erholung suchende Strandurlauber anbietet. Die mehrfach prämierten Strände von St Ives, die blumengeschmückte Altstadt und der malerische Hafen bieten Ihnen alles, was Sie brauchen, um die Füße hochzulegen und es sich im wunderbaren Panorama so richtig gut gehen zu lassen.
Die Bedruthan Steps an der Nordküste, eine Gruppe von Klippen, die zusammen mit dem Spiel der Wellen und dem blauen Horizont ein atemberaubendendes Schauspiel ergibt, wird Sie genau so begeistern wie Land’s End. Diese Landzunge Großbritanniens ist beispielhaft für seine wilde, grüne Landschaft und zieht jedes Jahr viele Urlauber in die Weite der englischen Wildnis. Viele Megalithformationen entführen Sie in die Zeit der keltischen Vorgeschichte und ohne sich anzustrengen werden Sie ganz lebendig Geschichte entspannt erfahren.

London

Eine der wichtigsten, sicher aber auch schönsten Städte der Welt erwartet Sie hier, wo Sie entweder die wichtigsten touristischen Stätten erkunden oder jenseits der üblichen Pfade die ganz besondere Kultur der Hauptstadt erfahren können.
Das Globe Theater ist eine Nachbildung des elisabethanischen Schauspielhauses, für das Shakespeare einige der wichtigsten Theaterstücke der Menschheit schrieb. Hier können Sie während der Saison Werke wie Romeo und Julia und Wie es Euch gefällt so genießen, wie es bei den Premieren der Fall war – auf den Stehplätzen, wo sich einst das Fußfolk sammelte, oder auf den für die Aristokratie bestimmten Tribünen.
Freunde der Kulturgeschichte sollten sich keinesfalls einen Besuch im British Museum entgehen lassen. Hier wartet eine der weltweit wichtigsten Sammlungen dieser Forschungsrichtung darauf, Sie mit auf eine Reise zu den alten Ägyptern, in die Zeit um Christi Geburt und in viele weitere faszinierende geschichtliche Epochen zu nehmen.
Bei Madame Tussauds können Sie vielen weltberühmten Persönlichkeiten von Barack Obama bis Robbie Williams Auge in Auge gegenüberstehen...selbst wenn sie nur aus täuschend echtem Wachs sind.
Doch selbst, wenn Sie die Wege abseits des Massentourismus einschlagen möchten, eine Sightseeing Tour, auf der Sie die wirklich essentiellen Landmarken besichtigen, sollten Sie keinesfalls von Ihrem Plan streichen. Der Tower of London und die Tower Bridge, der Palace of Westminster mit dem berühmten Big Ben, Westminster Abbey, Saint Paul’s Cathedral, der Buckingham Palace, und das riesige London Eye, ein Riesenrad, das einen spektakulären Blick über die Stadt erlaubt – all das ist zu prächtig und zu imposant, als dass man einfach so darauf verzichten sollte. Diese Stadt, die immer wieder Menschen aller Kulturen und Länder anzieht und so begeistert, dass sie am liebsten für immer in der Hauptstadt England bleiben wollten.

Nordengland

Machen Sie eine Wanderung durch die unberührte Natur von Northumberland! In der grünen Wildnis und rauen Landschaft finden Sie prächtige historische Erhebungen wie Alnwick Castle, die in den Filmen Robin Hood – König der Diebe als Kulisse und in den Harry Potter Adaptionen als Drehort für das Zauberinternat „Hogwarts“ genutzt wurde. Die Kathedrale und die Burg von Durham, beide UNESCO-Weltkulturerbe, beherbergen die Reliquien zweier Heiliger, und sind einige der prächtigsten Gebäude im ganzen angelsächsischen Raum.
Auf der Isle of Man, die man leicht mit der Fähre erreicht, können Sie alte Steinkreise und viele weitere Spuren der keltischen Vergangenheit erkunden.
Leeds ist nicht nur durch seinen Fußballverein Leeds United und als Heimat von Malcom McDowell („Uhrwerk Orange“) bekannt, auch für Touristen hat diese Stadt einiges zu bieten. Das Victoria Quarter, das – wie der Name schon sagt – im prächtigen Stil der viktorianischen Epoche Platz für eine Vielzahl von Geschäften bietet, ist genauso einen Besuch wert, wie das Royal Armouries Museum, in dem sich Jung und Alt über die Waffenkunst informieren können.


  Autor: Patrick Schnurr      
 

   

Ort / Region oder Objekt-Nr. suchen - Weiter mit Return-Taste

   
Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK