Unterkünfte, Ferienwohnungen, Ferienhäuser in den Regionen von Dänemark
- Alsen
- Bornholm
- Dänische Südseeinseln
- Dänische Westküste
- Djursland
- Falster
- Fanoe
- Friesland
- Fünen
- Holmsland
- Jütland
- Langeland
- Limfjord
- Lolland
- Mitteljütland
- Mon
- Ostjütland
- Römö
- Seeland
- Südjütland

Unser Tip für den preiswerten Urlaub:
 
Ferienwohnungen am Plattensee

Entdecken Sie die herrliche Landschaft von Dänemark und fühlen Sie sich in den Ferienwohnungen und Ferienhäuser vom ersten Moment an wohl

Friesland, Bornholm, Fünen, Limfjord, Jütland, Seeland, Langeland

Ferienwohnungen
auf Bornholm

Ferienwohnungen
Dänischen Westküste

Ferienwohnungen
in Friesland

Ferienwohnungen auf Bornholm, Dänemark

Ferienwohnungen an der Dänischen Westküste, Dänemark

Ferienwohnungen in Friesland, Dänemark

Ferienwohnungen
in Jütland

Ferienwohnungen
auf Fünen

Ferienwohnungen
am Limfjord

Ferienwohnungen in Jütland, Dänemark

Ferienwohnungen auf Fünen, Dänemark

Ferienwohnungen am Limfjord, Dänemark

Ferienwohnungen
auf Langeland

Ferienwohnungen
in Nordjütland

Ferienwohnungen
auf Seeland

Ferienwohnungen auf Langeland, Dänemark

Ferienwohnungen in Nordjütland, Dänemark

Ferienwohnungen auf Seeland, Dänemark

Ferienwohnungen
auf Rømø

Ferienwohnungen
Dänische Südseeinseln

 

Ferienwohnungen auf Romo, Dänemark

Ferienwohnungen dänische Südseeinseln, Dänemark

 

Die Regionen und Inseln Dänemarks:

Felsengebilde auf BornholmBornholm

Gerade einmal 40 Kilometer trennen die idyllische Dänemark-Insel Bornholm von der Küste des benachbarten Schwedens. Rügen liegt etwa 80 Kilometer südwestlich Ihres Reiseziels in der Ostsee, Kopenhagen – die Hauptstadt von Dänemark – liegt rund 150 Kilometer entfernt auf Seeland, der Hauptinsel des Landes. Lassen Sie sich von den bunt getünchten Fachwerkhäusern in Meeresnähe verzaubern, überqueren Sie das Eiland mit dem Rad oder atmen Sie die salzige Luft an den Stränden und Buchten der Insel ein. Ferienwohnungen und Ferienhäuser befinden sich unter anderem rund um die Inselhauptstadt Rønne, die an der Westküste Bornholms beheimatet ist. Etwas südlicher treffen Sie auf den schnuckeligen Küstenort Arnager und die wohl längste Holzbrücke des Landes.

Dänische Westküste, DänemarkDänische Westküste

Herzlich willkommen in der mit Abstand beliebtesten Region von Dänemark. Die dänische Westküste reicht von Nordfriesland bis zur Mündung des Limfjord und nennt unendliche, breite Sandstrände ihr Eigen. Lassen Sie sich von den spektakulären Sonnenuntergängen am Meer den Atem rauben, wandern Sie gemütlich durch die weiten Heidelandschaften hinter den Dünen oder besuchen Sie die beliebten Urlaubsorte Henne Strand, Blavand oder Sondervig. Kinder freuen sich besonders aufs Freizeitbad „Playland“ in Henne Strand oder besuchen den wunderschönen Zoo in Blavand. Ein absoluter Höhepunkt ist die Westküste Dänemarks für Segler und Surfer. Zähmen Sie die teils stürmische Nordsee beim Surfen in Borsmose oder auf Rømø oder nehmen Sie an einem Segeltörn auf einem See oder dem offenen Meer teil.

Friesland

Weite und breite Sandstrände zeichnen die Küstenlinie von Friesland aus und laden Groß und Klein zum entspannten Badurlaub ein. Die Dänemark-Region erstreckt sich von der deutsch-dänischen Grenze an der westlichen Nordseeküste entlang der Küstenlinie Jütlands in Richtung Norden bis zur Stadt Tondern. Erleben Sie Ebbe und Flut in ihrer schönsten Form, genießen Sie den Blick auf die Wattenmeerinseln Rømø und Fanø oder werfen Sie ganz entspannt Ihre Angel aus. Tagesausflüge nach Arrild und dessen Erlebnisbad mit Rutschen, Wasserkanonen und vielem mehr, laden ebenso zu einem Urlaub im dänischen Friesland ein, wie das abwechslungsreiche Wassersportangebot rund um Surfen, Kite Karting oder Segeln.

Strand in Jütland, Rubjerg KnudeJütland

Sie ist die mit Abstand größte Region des Landes und sicherlich auch eine der schönsten. Jütland erstreckt sich nahezu über das gesamte Festland zum Limfjord bis zur deutsch-dänischen Grenze und beherbergt sowohl herrliche Küstenabschnitte, als auch das idyllische Hinterland Ihres skandinavischen Reiseziels. Machen Sie mit Ihren Kleinen einen Ausflug ins beliebte „Legoland“ in Billund, besuchen Sie den Freizeitpark „Tivoli Friheden“ in Aarhus oder entdecken Sie die wunderschönen Strände rund um Horsens oder Esbjerg. Kulturell muss sich Jütland ebenfalls nicht verstecken. Spazieren Sie staunend durchs Freilichtmuseum „Hjemsted Oltidspark“ bei Skærbæk. Die familienfreundliche Anlage lädt zum Angeln ein, lehrt Sie mit Pfeil und Bogen zu schießen und präsentiert allerhand Fundstücke aus vergangenen Jahrhunderten.

Kleine Meerjungfrau, DänemarkFünen

An gemütlichen Ferienwohnungen und Ferienhäuser mangelt es auch auf der paradiesischen Insel Fünen nicht. Sie ist über mehrere Brücken mit dem Festland und Seeland verbunden und unter anderem Heimat der längsten Hängebrücke Europas. Entdecken Sie das Eiland mit dem Rad und nutzen Sie die gut beschilderten Radwege, die sich über 11.000 Kilometer quer über Fünen erstrecken. Ein unvergessliches Ziel erwartet Sie in der Inselhauptstadt Odense, der Heimat der Märchenlegende Hans Christian Andersen. Begeben Sie sich auf die Spur von der kleinen Meerjungfrau oder erzählen Sie Ihren Kindern die Geschichte von der Prinzessin auf der Erbse. Ruhig gesonnene Urlauber werfen an einem der Seen oder der Meeresküste ihre Angel aus und hoffen auf einen guten Fang oder gönnen sich eine Abkühlung in der wildromantischen Ostsee.

Limfjord

Nördlich von Jütland erwartet Sie die fantastische Landschaft rund um den Meeresarm Limfjord, der sich von Thyborøn bis nach Aalborg von Westen nach Osten quer durchs Land zieht. Dass hier die Dänen selbst am liebsten Ihren Sommerurlaub verbringen, spricht sicherlich für sich. Einsame Küsten, fern von Massentourismus bestechen ebenso, wie das im Vergleich zur Nordsee angenehm warme Wasser und die romantischen Steilküsten. Beim Segeln und Surfen kommen selbst Einsteiger schon auf ihre Kosten. Ruhig und beschaulich schimmert der Limfjord wie ein See in der Sonne und lädt zum ausgiebigen Entdecken ein. Erhaschen Sie mit Ihrer Familie einen Blick auf die Windmühlenparks entlang der Küste, sehen Sie sich das Schneckenhaus „Sneglehuset“ in Thyborøn an oder freuen Sie sich auf spannende Stunden im „Jyllands Akvariet“, dem Erlebniszentrum an der Nordsee. Hier dürfen Ihre Kleinen Fische im Anfassbecken berühren, Walschädel und –knochen bestaunen oder die faszinierende Welt des Bernsteins kennenlernen. Ihre Ferienwohnung oder das Ferienhaus am Limfjord gewähren nicht selten einen atemberaubenden Blick auf das Gewässer und laden zu beschaulichen und erholsamen Urlaubstagen ein.

Langeland

Lang, aber keinesfalls langweilig zeigt sich die Dänemark-Insel Langeland ihren Besuchern. Sie liegt südwestlich von Fünen und ist 58 Kilometer lang und elf Kilometer breit. Genießen Sie die fantastische Landschaft mit ihren erholsamen Mischwäldern, den paradiesischen Stränden und einsamen Buchten ebenso, wie kulturell interessante Dörfer, lebendige Häfen und weite Felder. Sehen Sie sich das beeindruckende Tranekaer Schloss (wird privat genutzt) von Außen an und besuchen Sie das gegenüberliegende Museum. Hier erfahren Sie alles über das damalige Leben der adeligen Grafenfamilie Ahlefeldt-Laurvig und erfahren allerhand Wissenswertes über das rotgetünchte Schloss. Ein wahrer Blickpunkt sind außerdem die wildlebenden Exmoor Ponys im Süden der Insel oder das Seefahrtsmuseum auf dem winzigen Eiland Strynø.

Wanderdüne „Råbjerg Mile“, NordjütlandNordjütland

Faszinierend und wunderschön liegt Nordjütland nördlich des Limfjord. Dass hier oben häufiger als im restlichen Dänemark die Sonne scheint, kommt der wunderschönen Region ebenso zu Gute, wie die atemberaubenden Sandstrände an Nord- und Ostsee. Folgen Sie dem knapp 70 Kilometer langem „Himmerlandspfad“ zu Fuß, mit dem Rad oder auf dem Rücken eines Pferdes und passieren Sie endlos scheinende Dünen, weite Moränenlandschaften und blühendes Heidekraut. Besuchen Sie das Zirkusmuseum in Arden, gehen Sie an Bord eines U-Boots im Marinemuseum in Aalborg oder erleben Sie pure Aufregung in den Achterbahnen des Freizeitparks „Fårup Aquapark & Sommerland“. Ein absoluter Höhepunkt der Region ist zweifelsohne die Wanderdüne „Råbjerg Mile“, die mit bis zu 40 Metern Höhe zum Wandern und Staunen einlädt.

Vergnügungspark „Tivoli“, Kopenhagen, DänemarkSeeland

Sie ist die größte Insel der Ostsee und Hauptinsel Dänemarks – Seeland begeistert mit Landschaft und Kultur gleichermaßen und ist über eine Brücke mit Fünen verbunden. Buchen Sie Ihren Urlaub auf dem sonnigen Eiland und fühlen Sie sich vom ersten Moment an wohl. Eines der aufregendsten Ausflugsziele ist sicherlich die Landeshauptstadt Kopenhagen im Westen, die mit über 15 Museen, dem größten Kettenkarussell der Welt im Vergnügungspark „Tivoli“ und dem hübschen „Rosenborg Schloss“ begeistert. Naturfreunde entspannen beim Segeln, Surfen, Angeln oder Schwimmen, wandern entlang der wildromantischen Steilküste „Stevns Klingt“, die südlich von Kopenhagen liegt oder genießen beim Radeln den Blick auf weite Buchenwälder, schimmernde Seen und helle Kreidefelsen.

Freizeitpark „Sommerland“, DänemarkRømø

Klein, aber fein – so beschreibt man die Nordsee-Insel Rømø sicherlich am treffendsten. Freuen Sie sich auf den breitesten Sandstrand Nordeuropas und beobachten Sie das faszinierende Spiel aus Ebbe und Flut. Abwechslung bringt der spaßige Minigolfplatz bei Havneby, der Freizeitpark „Sommerland“ mit seinen über 40 Attraktionen und Fahrgeschäften oder die informativen Museen rund ums Meer und das damalige und heutige Inselleben. Eine große Auswahl an Unterkünften liegt in der Regel in direkter Strandnähe und verspricht der ganzen Familie einen Bade- und Erholungsurlaub der Extraklasse. Erreichen Sie Rømø am besten mit dem Auto über den rund zehn Kilometer langen Damm bei Skærbæk.

Südseeinseln

Wanderer, Strandfreunde und Wassersportler lieben die dänischen Südseeinseln Lolland, Falster und Møn, die südlich von Seeland liegen und kehren Jahr für Jahr auf die malerischen Eilande zurück. Während Møn besonders für seine strahlend weißen Kreidefelsen und den üppigen Buchenwald bekannt ist, begeistert Lolland mit seiner lebhaften Stadt Naskov, die Heimat der ältesten Fußgängerzone des Landes ist. Auf Falster lohnt sich ein Besuch im Zoo „Volkspark“ in Nyköbing. Auch der „Knuthenborg Safaripark“ bei Maribo auf Lolland beschert der ganzen Familie unvergessliche Momente. Genießen Sie Ihren Urlaub im südlichen Dänemark in vollen Zügen und buchen Sie noch heute eine ansprechende Ferienwohnung oder ein Ferienhaus für sich und Ihre Lieben in Dänemark. © Copyright Bilder der Regionen ganz oben:
Bornholm: VisitDenmark - Lennard Nielsen
Dänische Westküste: VisitDenmark - Wedigo Ferchland
Friesland: VisitDenmark - Kim Wyon
Jütland: VisitDenmark - Cees van Roeden
Fünen: VisitDenmark - Kim Wyon
Limfjord: VisitDenmark - Roland Jung
Langeland: VisitDenmark - Bob Krist
Nordjütland: VisitDenmark - Kim Wyon
Seeland: VisitDenmark - Nicolai Perjesi
Rømø: VisitDenmark - Bjørn Thunæs
Südseeinseln: VisitDenmark

Unterkünfte, Ferienwohnungen, Ferienhäuser in den Regionen von Dänemark/strong>

  Alsen   Bornholm   Dänische Südseeinseln   Dänische Westküste
  Djursland   Falster   Fanø   Friesland
  Fünen   Holmsland   Jütland   Langeland
  Limfjord   Lolland   Mitteljütland   Møn
  Ostjütland   Rømø   Seeland   Südjütland



Infos zu Urlaubsregionen in Dänemark - Ferienwohnung, Ferienhaus: Dänische Westküste
Friesland
Friesland - Römö
Südseeinseln  
Autor: Patrick Schnurr

 

   

Ort / Region oder Objekt-Nr. suchen - Weiter mit Return-Taste

   
Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK