Schottland

Erholsame und erlebnisreiche Tage im rauen Schottland – Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Hotels im Norden Großbritanniens

Sehenswürdigkeiten, zahlreiche Möglichkeiten Sport zu treiben, herrliche Natur und vieles mehr, das bietet Ihnen ein Urlaub in Schottland. Wenn Sie die städtische Kultur des altehrwürdigen Lands genießen möchten, so bietet sich besonders eine Reise in die bedeutenden Städte Edinburgh und Glasgow an.

Glasgow

Glasgow, Heimatstadt so verschiedener Berühmtheiten wie Gordon Brown, Dagobert Duck und den Gebrüdern Young von AC/DC, lockt mit zahlreichen, äußerst gut erhaltenen viktorianischen Gebäuden, der bedeutenden „Glasgow Art Gallery“, welche Rembrandt, Titian, Monet, Picasso und viele weitere Schätze beherbergt, dem „Transport Museum“ mit einer großen Kollektion von Loks, Straßenbahnen und einer eigenen Ausstellung zum Thema Fußball und vielen Parks und Gärten. Lassen Sie sich nach einem erlebnisreichen Tag dann abends in der „Scottish Opera“ oder von einem modernen Popkonzert verzaubern!

Edinburgh

Edinburgh steht Glasgow jedoch in nichts nach, was touristische Attraktivität angeht. Das „Edinburgh Castle“, eine alte Festung aus dem frühsten Mittelalter, welche im Zentrum der Stadt liegt, ist eine der attraktivsten Sehenswürdigkeiten von Edinburgh, Jan Vermeer und viele andere weltberühmte Künstler geben sich in der „National Gallery of Scotland“ die Klinke, bzw. die Staffelei in die Hand, und viele weitere alte und moderne Gebäude machen die schottische Hauptstadt zu einem Must-See bei einem Urlaub im Norden der britischen Inseln.

Weitere Städte wie Stirling, Aberdeen, St Andrews, Dundee, Perth und Inverness sorgen dafür, dass man sich auch im prächtigen Schottland einen ganzen Urlaub lang nur in Städten aufhalten kann und dennoch niemals Langeweile aufkommt!

Die Natur Schottlands

Wenn man über die wunderbare Natur Schottlands spricht, denkt man natürlich – und nicht zu Unrecht – gleich an die Highlands. Von vielen kleinen Dörfchen durchzogen wartet der raue Landstrich mit Bergen, Tälern, und den so genannten „Lochs“ auf, wie hier die Seen genannt werden. Besonders bekannt ist natürlich das „Loch Ness“, das in seinen 37 Kilometern Länge der Sage nach Heimat des Seemonsters „Nessie“ ist. Auch die Küstenregion ist jedoch attraktiv und ein echtes Schmankerl für Liebhaber der wilden Natur.

Egal, ob Sie sich in der Natur, in den vielen Städten, oder im Verlauf Ihrer freien, erholsamen Tage an mehreren Orten aufhalten, mit einem der Ferienhäuser und Ferienwohnungen haben Sie ein individuelles, ganz persönliches Urlaubsdomizil für sich gefunden, und wenn Sie sich einmal jeden Wunsch von den Augen ablesen lassen möchten, sollten Sie die Zimmer der zahlreichen Hotels dafür sorgen lassen, dass Ihr Urlaub zum unvergesslichen Erlebnis wird.

    Autor: Patrick Schnurr
 

   

Ort / Region oder Objekt-Nr. suchen - Weiter mit Return-Taste

   
Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK