Urlaub in Ferienhäuser und Ferienwohnungen in den Regionen von Oberitalien:

Adria
Comer See
Gardasee
Lago Maggiore
Ligurien
Luganer See
Südtirol
Trentino
Val di Sole
Unterkünfte in den südlichen Regionen von Italien:

Adria
Elba
Ligurien / Riviera
Sardinien
Sizilien
Toskana

Unser Tip für den preiswerten Urlaub:
 
Ferienwohnungen am Plattensee

Radfahren, Wassersport, Golfen – Erleben Sie Freizeitspaß vom Feinsten in Italien

Segeln und Windsurfen in Italien, GardaseeWindsurfen und Tauchen an den Küsten des Landes

Eingerahmt von der Adria und dem Mittelmeer kann Italien mehr als genug Strände und Küsten vorweisen und gilt damit als eines der Top-Urlaubsländer für Wassersport aller Art. Atemberaubende Sichtweiten, fantastische Tauchspots und wunderschöne versunkene Wracks beigeistern beispielsweise beim Tauchen rund um die Küstenregion Capo Vaticano, die ganz im Süden Italiens liegt. Freuen Sie sich auf die kleine Felsinsel Mantineo, die 12 bis 15 Meter in die Tiefe reicht und Zackenbarsche, Oktopusse, Drachenköpfe und mehr beherbergt. Auch das Monaco Riff zählt zu den schönsten Tauchspots Italiens und beschert Ihnen beim Tauchen unvergessliche Momente. Weitere sportliche Höhepunkte rund ums klare Nass erwarten Sie beim Wind- und Kitesurfen. Die Insel Sardinien gehört mit ihren gleichmäßigen, recht starken Winden zu einem der Top-Surfgebiete. Während Anfänger die Nordküste rund um Porto Pollo zu schätzen wissen, genießen Profis den teils orkanartigen Wind rund um Capo Mannu an der Westküste. Beliebt ist auch der Comer See im nördlichen Italien. Eingerahmt von den Alpen weht hier besonders in den Morgenstunden der Tivano über den See und schafft damit optimale Bedingungen für Surfer.

Radfahren am GardaseePure Abwechslung beim Wandern und Radfahren

Ganz Italien ist durchzogen von fantastischen Wanderrouten und herrlichen Radwegen, die sowohl Familien mit Kindern, als auch anspruchsvolle Sportler begeistern. Entdecken Sie auf Wanderschuhen oder zwei Rädern die Schönheit der Apuanischen Alpen, bewundern Sie die hohen Gipfel des Piemont während Ihrer Wandertour oder düsen Sie auf Ihrem Rad entlang der Küste durch die Toskana oder hinein ins abwechslungsreiche Hinterland. Wer nicht ganz soweit anreisen möchte, lässt es sich im sonnigen Südtirol gut gehen und nutzt das fantastische Wegenetz am Südhang der Alpen. Endlose Weingärten, üppige Apfelplantagen und ebene Wege zeichnen zum Beispiel die 25 Kilometer lange Strecke von Vilpian bis nach Sigmundskron im Etschtal aus. Freuen Sie sich auf verkehrsarme landwirtschaftliche Wege und genießen Sie den malerischen Blick aufs üppige Grün Südtirols.

Beim Golf spielen in Italien die Zeit vergessen

Sie suchen beim Golfen die Herausforderung und möchten dabei nicht auf eine atemberaubende Landschaft verzichten? Verbringen Sie Ihren nächsten Golfurlaub im abwechslungsreichen Italien und vergnügen Sie sich auf mehreren hundert Golfplätzen von Norden bis Süden. Genießen Sie Sonne, Natur, Meer und Kunst auf den Anlagen in Kalabrien, erleben Sie pure Spannung beim Einlochen am Langensee zwischen Piemont und der Lombardei oder holen Sie mit Ihrem Schläger schwungvoll auf den Golfplätzen rund um Florenz aus. Die gigantischen 18-Loch-Plätze lassen vor allem die Herzen eines jeden Profis höher schlagen. Familien vergnügen sich gerne auf den gemütlichen 9-Loch-Plätzen und lassen es sich dort unter Gleichgesinnten gut gehen.

Die schönsten Urlaubsregionen in Italien - Ferienwohnung, Ferienhaus:

Adria Lago Maggiore Südtirol
Comer See Ligurien Toskana
Dolomiten Sardinien Trentino
Gardasee Sizilien    
    Autor: Patrick Schnurr
 

   

Ort / Region oder Objekt-Nr. suchen - Weiter mit Return-Taste

   
Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Info.
OK